Wichtige Gedanken

Privatanleger in Deutschland stehen vor neuen Herausforderungen. Die Renditen klassischer Geldprodukte schaffen es in der Regel gerade noch, die Inflation auszugleichen. Aber lohnt es sich wirklich, 20, 30 oder 40 Jahre zu sparen, nur um am Ende die eingezahlten Beiträge inflationsbereinigt wieder zu erhalten? Wir behaupten: Langfristig sparen macht nur Sinn, wenn auch eine Rendite erwirtschaftet wird, die den Sparer mit spürbaren Gewinnen belohnt!

So schön war die Zeit…

Selbst in der Vergangenheit – also in den letzten 40 Jahren – waren die Renditen von klassischen Anlageformen für private Anleger mehr als überschaubar. Die Höhe der staatlichen Rente war jedoch im Allgemeinen für die Altersvorsorge ausreichend, und die Leistungen aus einer kapitalgebundenen Lebensversicherung eine schöne Zugabe. Diese Situation gibt es nicht mehr. Die Altersvorsorge ist durch staatliche Renten nicht mehr gesichert. Aufgrund der niedrigen Renditen sind aber auch klassische Anlageformen keine wirkliche Alternative für den Vermögensaufbau.

Zu den klassischen Anlageformen zählen:

» Geldmarktkonten
» Kapitalgebundene Lebensversicherungen
» Bausparverträge
» Die meisten staatlich geförderten Rentenverträge (Riester etc.)

Privat investieren. Aber wie?

Wer privat investieren möchte, um damit Vermögen aufzubauen muss in jedem Fall alte Denkmuster über Bord werfen und sich einer Tatsache stellen: Echte Renditen bringen nur Produkte, mit denen Sie sich direkt oder über wenige Ebenen hinweg an der Schaffung realer Werte beteiligen. Hierbei handelt es sich um Aktien und Unternehmensbeteiligungen. Die Sicherheit ist mit der richtigen Strategie bei seriösen Produkten im Übrigen genauso gegeben.

Was machen viele wohlhabende Menschen anders, als der Durchschnitts-Bürger?

Vereinfacht gesagt, haben viele wohlhabende Menschen einen Wissensvorsprung und/oder arbeiten mit professionellen Anlageberatern zusammen. Der Durchschnitts-Bürger schließt dagegen einen Investmentfonds bei seiner Hausbank ab und wundert sich, wenn er Verluste anstatt Gewinne einfährt.

Wir stellen Ihnen auf dieser Website einige Anlageklassen vor, die sich zum Vermögensaufbau sehr gut eignen und zeigen Ihnen auf, wie eine erfolgreiche Strategie aussehen kann. Mit den MiG-Fonds stellen wir Ihnen sogar ganz gezielt ein Anlageprodukt vor, welches sich hervorragend zur Beimischung in ein privates Investment-Portfolio eignet.

Wir hoffen sehr, dass wir Ihnen mit den Informationen auf dieser Website weiterhelfen können. Wer sich aber nicht Tag für Tag mit alternativen Anlageklassen auseinandersetzt, sollte professionelle Beratung in Anspruch nehmen.

Fordern Sie eine unverbindliche Beratung an

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ich interessiere mich für
AltersvorsorgeGeldanlage allgemeinUnverbindliche Beratung

Betreff

Ihre Nachricht